INFORMIEREN SIE SICH

ÜBER UNS UND DIE GESCHICHTE LEBBINS

Vor nur etwas über 100 Jahren, war Lebbin eine Insel. Erst durch die Verschüttung der alten Furt bei Moor, an der Kreuzung zwischen Moritzhagen und Grubnow, wurde Lebbin an das Muttland angeschlossen und ist eben "nur" noch eine Halbinsel.

Oftmals glaubt man, die Zeit scheint still zu stehen auf Lebbin – und doch fliegt sie davon. So schnell ist ein Tag, eine Woche, ein Jahr vergangen. Und so verfällt man schnell dem Rhythmus von Sonnenaufgang und Sonnenuntergang … .

Lebbin – das ist ein Ort außerhalb der Zeit!

Lebbin liegt inmitten der der großen Nationalparks und Schutzgebiete und ist auch selbst Schutzgebiet: